ungarische kampfspitzen

Die ungarischen Kampfspitzen
waren der verzweifelte Versuch
eines Admirals ohne Marine,
sich zumindest am Neusiedler See
die militärische Vorherrschaft zu sichern.

Nachdem diese aber zu keiner Zeit gewillt waren,
sich strategische Aktionen andressieren zu lassen,
wurden sie recht bald wieder ausgewildert.

von Paul Mühlbauer & Johannes Scholem Graf

08.11.2011