Ankerkinder

Immer mehr politische Ankerkinder (oben) strömen in die Öffentlichkeit, machen sich breit mit dem einzigen Sinn, ihre Familen nachkommen zu lassen. Dafür werden sie vom Staat großzügig unterstützt. Dieser Zustand ist unhaltbar und unzumutbar für ein, von der Finanzkrise derart gebeuteltes Land wie Österreich, sodaß die Innenministerin verbal einschreiten muß!

von Johannes Scholem Graf

08.01.2012