Kinder sind International

Und das ist gut so!

Ob in der Wiener U-Bahn oder in jener in Bangkok, ob im Bus in Seattle oder in Quito, in der Straßenbahn in Lyon oder Budapest, überall wo senkrechte Stangen montiert sind finden sich recht bald Kinder ein welche sich daran drehen. Auch Straßenverkehrszeichen oder Laternen sind ein beliebter Tummelplatz für kleine Drehwürmer. Daraus ergibt sich, daß, egal wo auf dieser Welt, Kinder die gleichen Spiele spielen. Sie tun das ohne daß es ihnen irgendwer beibringt. Aber auch flexibler sind diese kleinen Menschen, sie suchen sich Ihre Spielkameraden nach Sympathie und ihre Spielzeuge nach Improvisationsmöglichkeit ohne daß es sich um gekauftes Zeugs handeln muß.

Von solchen kleine Menschen könnte man eine Menge lernen, man muß nur die Augen öffnen.

Kinder und Tiere

Auch in der sowjetischen Zone war es das größte Glück eines Kindes.

von Johannes Scholem Graf